Manfred Kriegel
Rezensionen
BUCH / e-Book
Videos & Bilder
BEGEGNUNGEN
Feedback Buch
Fluchtversuch1
Fluchtversuch2
Fluchtversuch3
Fluchtversuch4
 Fluchtversuch5
 Ausweisung
Kontakt
Gästebuch
LINK'S
IMPRESSUM
Roter-Ochse
AKTENVERMERK
BLOG
     
 


begann hier in diesem HOTEL

Foto-Quelle: ----------Grand-Hotel, Brno


In diesem Hotel (GRAND-Hotel) in Brno, traf ich mich am 22. Oktober 1973 mit meiner Schwester Waltraud und ihrem Mann Ottmar sowohl Hildegard und Walter ein mit ihnen befreundetes Ehepaar.

Hier besprachen wir alles und verlebten noch ein paar schöne Stunden miteinander. Am 23.10, nahmen sie mich mit, bis ca. 5 KM  vor die Grenze Mikulov (CSSR) - Drasenhofen-(Österreich). Sie blieben bis zum 24.10.1973 in Drasenhofen (Österreich) um auf mich zu warten. Aber das Warten, dauerte bis zum 18.12.1974 wo sie mich in Gießen BRD begrüßten.











gelb gekennzeichnet: ---------------------Es wurde festgestellt, dass er durch die Grenzpostenn--------- in unmittelbarer Nähe der Grenze nach Österreich---------- im Raum Brezi festgenommen wurde-----------------------als er den Versuch unternahm die Grenze zu Überschreiten.--------------------------Ihm gelang es 3 Drahthindernisse zu Überwinden.------------------------------ Unmittelbar an der Grenze nach Österreich, wurde er bemerkt und festgenommen.-----


Diese Skizze ist eine Farce.-----------------Widersprüchlige Protokolle verdecken die Wahrheit--------------------------------------Es wurde festgestellt, das er durch die Grenzpostenen--------- in unmittelbarer Nähe der Grenze nach Österreich----------- im Raum Brezi festgenommen wurde-----------------------als er den Versuch unternahm die Grenze zu Überschreiten.--------------------------Ihm gelang es 3 Drahthindernisse zu Überwinden.------------------------------ Unmittelbar an der Grenze nach Österreich wurde er bemerkt und festgenommen.---------------------------

Heute bin ich überzeugt, dass ich nicht auf CSSR' Gebiet sondern auf österreichichen Gebiet festgenommen wurde.

Dies leite ich daraus ab: Ich hatte die Grenze der damaligen CSSR, in Richtung Drasenhofen (Österreich) überquert! -----------------------------------------------3 Zäune überwunden und durchbrochen und flüchtete weiter, in ein ca.200-300m liegendes Wäldchen und versteckte mich darin. -------------------------------------Ich konnte sehen, wie die Grenzer, den Grenzzaun (Tor) öffneten und hastig auf das Wäldchen zukamen. --------------------------------------------------------------Nach heutigen meinerseitigen Recherchen auch über "GOOGLE EARTH", bin ich überzeugt davon, dass ich auf Österreichischen Gebiet von Tchechoslowakischen Grenzern festgenommen worden bin.

 

 


 
     
Top